Grundsteinlegung Helsinkier Straße

Unsere erste Kita für die Ewigkeit

13. Januar 2023 – Heute, 15 Wochen nach dem Start des Bauvorhabens der ersten KoWo Kindertagesstätte im Wohngebiet Moskauer Platz erfolgt die symbolische Grundsteinlegung. Die Arbeiten am Bau gehen zügig voran. So liegt bereits die Bodenplatte und erste Fertigteilwände wurden aufgestellt. Die bisher größten Herausforderungen brachte der Tiefbau. „Was nicht vorhersehbar war, waren die unter der Erde vorhandenen Keller-Giebelwände, die im Rahmen des Abrisses der Häuser in der Helsinkier Straße 1-12 nicht entsorgt wurden. Diese und andere verbliebene Gegenstände, wie z.B. Feuerwehrschläuche mussten entsorgt werden. Dennoch bleiben wir im Zeitplan und blicken weiterhin positiv auf die Fertigstellung des Neubaus und den damit verbundenen Einzug der AWOAJS gGmbH mit ihrer Kita Siebenstein am Ende dieses Jahres“, berichtet KoWo Geschäftsführer Alexander Hilge. Als symbolische Glücksbringer werden heute die Bauzeichnungen, eine Tageszeitung, ein Glücksschweinchen und viele gemalte Wünsche der Kita Kinder in den Grundstein eingelegt. „Es freut uns sehr, dass die Kita Leiterin mit ihrem gesamten Team und den Kindern den Bau interessiert begleiten uns sich heute schon darauf freuen, den Neubau mit quirligen Leben füllen zu können“, freut sich Alexander Hilge.

Bild oben v.l. KoWo Geschäftsführer Herr Alexander Hilge, KoWo Bereichsleiterin Technik Frau Sandra Fleischmann und Frau Anja Manes, AWO AJS gGmbH Einrichtungsleiterin der Kiga Siebenstein

 

Züblin AG Direktion Ost - Technischer Bereichsleiter Herr Michael Stange und KoWo Geschäftsführer Herr Alexander Hilge

Kontakt zur KoWo

Rechtliches

Apps

   

.