KOWO - Zu Hause in Erfurt.

Wohnen bei der KoWo

KoWo Wohnungssuche
KoWo Wohnungssuche
Hier finden Sie bequem online Ihre neue Wohnung.
Junges Wohnen
Junges Wohnen
Junge Leute wohnen bei der KoWo.
Wohnen im Alter
Seniorenwohnen
Mit Herz und viel Service bei der KoWo.

Telefonbutton_2013

Erfurter Stadtbild wird bunter

Graffitiprojekt 2016

Gagarin bekommt sein Weltall

Graffitiprojekt am südlichen Juri-Gagarin-Ring



Schon von Weiten leuchtet das Bild vom Kosmonauten am südlichen Juri-Gagarin-Ring.Mit der Sanierung der KoWo-Häuser Juri-Gagarin-Ring 52-66/Breite Gasse 2 im Jahr 2014 wurde an die Giebelseite der Häuser das Graffito angebracht. Damit hat das Erfurter Stadtbild einen frischen Farbakzent mit einer hohen Aufmerksamkeit der Bürger erhalten.

„Nun erhält der Kosmonaut sein Weltall“, freut sich KoWo Geschäftsführer und berichtetvom Weg der Idee bis zur Umsetzung.

Im Juli 2015 fand das 1. Erfurter Graffitiforum statt. In diesem Rahmen wurden Erfahrungen über legale und illegale Graffiti ausgetauscht und Gemeinsamkeiten zwischen Künstlern, Gebäudeeigentümern und anderen Akteuren gefunden. Wir berichteten auf diesem Forum über unsere Erfahrungen in der Praxis und sagten zu, eine Freifläche am südlichen Juri-Gagarin-Ring für ein neues Erfurter Graffitiprojekt zur Verfügung zu stellen. Die graue Giebelseite wirkt bisher trist. Ein legales Graffito soll das Haus aufwerten. Das Motiv wird sich an das bereits vorhandene Graffito anlehnen. Ziel war es, ein gemeinschaftliches Projekt zwischen unseren Mietern, Graffitikünstlern, dem Graffitiverein Erfurt e.V. und anderen lokalen Partnern zu schaffen.

Die Umsetzung erfolgt in sechs Abschnitten: 
Zunächst erfolgte die Auswahl eines geeigneten Künstlers, danach ein Aufruf an die Mieter vor Ort, dann der Workshop und Malwettbewerb. Heute findet die Auszeichnung der besten Ideen statt. Ein Segment der Siegerzeichnung wird inspirierend für das neue Graffito werden.

Die Gestaltung und schließlich die feierliche Einweihung erfolgt im Herbst dieses Jahres.
Die Auswahl eines geeigneten Künstlers war für dieses Projekt von besonderer Wichtigkeit. Schließlich galt es, drei wesentliche Aspekte zu berücksichtigen: Der Künstler musste die Fähigkeit mitbringen, ein Projekt in dieser Größenordnung fachgerecht umzusetzen. Er sollte darüber hinaus Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen haben und einen solch umfassenden Workshop leiten können. Diese Voraussetzungen erfüllte Kai Siegel von dem Verein „Spiritof Football“ in bester Weise.

 

 
Sie befinden sich hier: Home News Erfurter Stadtbild wird bunter

KoWo Formulare und Dokumente

stift.png
Vom Antrag auf Tierhaltung über die Mieterselbstauskunft bis zur Umzugscheckliste zum Downloaden und Ausfüllen. Viele Formulare auch auf russisch! Alles hier ...

KoWo Service

rrr
Not- und Havariedienst, Umzugsservice, Mobiler Hausmeister Service, Clubräume, Gästewohnungen, KoWo Downloads u.v.m - Ihr KoWo-Service hier ...